Wir beschleunigen Forschung auf industriellen Daten

Das Smart Data Innovation Lab (SDIL) stellt kollaborativen Forschungsprojekten auf industriellen Daten (von der Masterarbeit bis zum BMBF-Projekt) umfassende Infrastruktur und Unterstützung zur Verfügung, um die heutige Lücke zwischen akademischer Forschung und Industrieproblemen durch einen daten-getriebenen Innovationszyklus zu schließen.

Warum SDIL?

Die SDIL-Plattform ist eine leistungsstarke in-memory Computing-Infrastruktur, die Forschungsprojekten kostenfrei durch unsere Projektpartner zur Verfügung gestellt wird. Die Anwendungspartner, die Daten und/oder Systeme beisteuern, profitieren direkt von der prototypischen Umsetzung und der durch das Projekt geförderten Außenwirkung.
Industrielle Daten und
Forschungsfragen
Spitzenforschung in Künstlicher
Intelligenz
Sichere und Skalierbare Hard-
und Software
Schnellere Künstliche Intelligenz
Innovationen

SDIL Mikroprojekte

Projekte haben eine typische Laufzeit von bis zu 6 Monaten. Die Plattform und das Rahmenwerk bietet dafür einen Schnellstart um mit großen Datenmengen und komplexen KI-Modellen auf State-of-the-Art Systemen zu experimentieren. Das SDIL bietet Zugang zu Experten und domänenspezifischen Fähigkeiten, und fördert innerhalb seiner Data Innovation Communities den themenbezogenen Austauch von Projektergebnissen.

Feature: Videos der SDI-C Mikroprojkte der ersten Ausschreibungsrunden