SDSC-BW: EDI

Die Position der Bemaßung detektieren und die Winkelinformationen der detektierten Positionen bereitzustellen

EDI stellte dem SDSC-BW rund 1.000 technische Zeichnungen im PDF-Format zur Verfügung. In diesen technischen Zeichnungen werden unterschiedlichen Normen für Oberflächenangaben, Maße und Bezüge verwendet. Die Schriftarten der Produktbeschreibungen sind dabei nicht einheitlich und werden aufgrund von Änderungen in den Produktbeschreibungen oftmals zusätzlich durch handschriftliche Notizen ergänzt.

Die Arbeit der SDSC-BW-Experten konzentrierte sich hauptsächlich auf den ersten Schritt. Mit State-of-the-Art-Objekterkennungsmethoden versuchten sie, die Position der Bemaßung zu detektieren und gleichzeitig die Winkelinformationen der detektierten Positionen bereitzustellen. So reagiert die OCR-Methode (Optical Character Recognition) sehr empfindlich auf die Drehung von Zeichen.

Data Innovation Community

Industrie 4.0

Projektpartner

Engineering Data Intelligence, Smart Data Solution Center Baden-Württemberg

Ansprechpartner

Zeitraum

November 2019 – April 2020

Externe Links

Die vollständige SDSC Success Story

Weitere Projekte

Ansatz zum maschinellen Lernen für eine Hintergrundsegmentierung des 3D-Bildvolumens eines Gehirngewebeblocks
Reduzierung der Nacharbeit und die Vermeidung von Fehlern bei der Fertigung von Traktoren

KIT

GPU + In-Memory-Datenmanagement für Big Data-Analysen