SDSC-BW: Echobot

Die richtigen Algorithmen bei Big-Data-Projekten - sowohl hardware- als auch softwareseitige Optimierungspotentiale

Echobot Media Technologies GmbH analysiert für ihre Kunden täglich Millionen Texte von Websites, sozialen Medien und Nachrichtenseiten. Die Analysen helfen zum Beispiel bei Marketing, Vertrieb oder der Optimierung der Pressearbeit. Um digitale Inhalte im Netz zu analysieren, muss Echobot im ersten Schritt eine automatische Klassifikation der erfassten Texte vornehmen. Die Auswahl und optimale Konfiguration ist dabei entscheidend und beeinflusst die Qualität der späteren Ergebnisse nachhaltig. Ziel des Projekts mit dem SDSC-BW war es, sowohl hardware- als auch softwareseitige Optimierungspotentiale zu ermitteln und Empfehlungen für die zur Anwendung kommenden Analyseverfahren abzuleiten. Die besondere Herausforderung im durchgeführten Projekt lag in der großen Anzahl unterschiedlicher Text-Klassen bzw. Kategorien und der daraus resultierenden großen Anzahl an Trainingsdaten.

Data Innovation Community

Industrie 4.0

Projektpartner

Echobot Media Technologies GmbH , Smart Data Solution Center Baden-Württemberg

Ansprechpartner

Dr. Matthias Keller, Head of Data-Science

Zeitraum

August 2016 – April 2017

Externe Links

Die vollständige SDSC Success Story

Weitere Projekte

Smart Data Innovation-Prozesse, -Werkzeuge und -Betriebskonzepte
Potentialanalyse Lederverschnittoptimierung - eine automatisierte Aufstellung und Überprüfung von Hypothesen
Besseres Verständnis für komplexe Trading-Aktivitäten dank Transaktionsanalyse