Projekt beantragen

Jeder (Firmen, Institute, Studenten) kann das SDIL für nicht-kommerzielle Forschung auf industriellen Datenquellen nutzen: Aus der Nutzung entstehen keine Verpflichtungen. Entscheiden Sie selbst entscheiden was Sie dem SDIL zurück geben wollen. Seit 2019 gibt es die Möglichkeit gefördert durch das BMBF gefördert innerhalb der Smart Data Innovation Challenges Mikroprojekte durchzuführen. Aber auch für andere öffentlich geförderte Projekte steht das SDIL offen:

Plattform

Kernziel des Smart Data Innovation Labs ist es die Zusammenarbeit von Industrie und Wissenschaft im Bereich der Forschung zu Data Engineering/Smart Data zu stärken. SDIL-Projekte erhalten daher kostenfrei Zugang zu den Ressourcen des SDIL-Labors (d.h. Hardware, Software, technischen und organisatorischen Support – eine darüberhinausgehende Finanzierung für bspw. Forschungspersonal muss separat sichergestellt werden). SDIL Projekte, haben typischerweise eine Laufzeit von 3-6 Monaten. Das können Experimente in Kooperationsforschungsprojekte, Masterarbeiten oder sonstige Forschungsaktivitäten mit Industriebezug oder auf industriellen Datenquellen sein. 

hardware

Wie funktioniert es ?